Alle Artikel für 6-8 Jahre

Piraten Spielzeug für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren.

PLAYMOBIL® – Soldatenbastion mit Leuchtturm (4294)


PLAYMOBIL® - Piraten - Soldatenbastion mit Leuchtturm

Die Soldatenbastion stammt aus der Playmobil Serie Piraten ist top ausgestattet. Der Leuchtturm leuchtet echt (benötigt zusätzlich 2 x 1,5 Volt Batterien, Typ LR03 / AAA – also die Batterien, die man für Kinderspielzeug sowieso immer zu Hause haben sollte) und immerhin knapp 40 cm hoch.
Weiterhin gibt es eine Kanone (mit der man schießen kann – allerdings ist nur ein Geschoß in der Packung), eine Falltür und ein Geheimversteck (immer besonders beliebt).

Drei bis an die Zähne bewaffnete Soldaten bewachen die Bastion. Der Kranarm kann Lasten in die Bastion hieven und lässt sich komplett drehen. Außerdem gibt es eine Schiffsanlegestelle. Die womöglich von einfallenden Piraten genutzt wird.
Geeignet, wie üblich bei Playmobil, auch schon für die kleinen Piraten: 4 – 10 Jahre



Haben deine Kids dieses Produkt? Schreib mir deine Erfahrung in den Kommentaren!

LEGO Pirates of the Caribbean – Kapitänskabine (4191)


Ein weiteres LEGO-Set zum neuen Films der „Fluch der Karibik“-Piratenreihe „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“.
Kapitän Jack Sparrow (auch diesmal wieder sehr schön als Figur dargestellt) schleicht in die Kabine eines angsteinflößenden Piratenkapitäns, um ihm das Flaschenschiff zu klauen.

Die Packung enthält drei Figuren: Jack Sparrow und zwei Piraten. Außerdem zwei Flaschenschiffe und einen Globus.
Außerdem gibt es ein Poster dazu, wie bei den anderen Lego „Pirates of the Caribbean“-Sets auch.

Ein toller und für dieses Set auch relativ preiswerter Spaß für „Pirates of the Caribbean“-Fans.


Pirat PLAYMOBIL


Neben den großen Piratensets von PLAYMOBIL (wie z.B.: Geisterpiratenschiff, Piraten-Tarnschiff oder Rote Seeräuberschiff) gibt es auch als Zubehör jede Menge schöner Piratensachen.

Einzelfiguren eignen sich besonders als Mitbringsel für die kleinen Piratenfans. Ein Pirat gibt es in Bereich zwischen 5 – 8 EUR. Und wenn man schon weiß, dass der oder die Kleine schon ein PLAYMOBIL Piratenschiff hat, dann kann man mit einer Piraten-Figur von PLAYMOBIL nichts verkehrt machen.

Hier einge ausgewählte Piraten: Piratenkapitän, Pirat und Korsar, der Totenkopfpirat, der Special Pirat („Special“ wahrscheinlich, weil er Jack Sparrow so ähnlich sieht), Geisterpirat (das aufgedruckte Skelett leuchtet im Dunkeln) oder Pirat und Rotrock.

Geschickt ist es natürlich, wenn man ein paar dieser „Mitbringsel“ vorrätig zu Hause hat. Auch bei unseren Jungs war es immer wieder mal gut, wenn ich sie „spontan“ belohnen konnte.

PLAYMOBIL® – Großes Piratenflaggschiff (3940)


Großes Piratenflaggschiff - Playmobil

Dieses Piratenschiff verdient wirklich mal das Attribut „groß“. Das Spielzeug ist 70 cm lang. Auch alles andere ist überdimensional: über 50 Teile sind dabei: 4 Playmobil-Figuren, Schatztruhe, Waffen, Kanonenkugeln, Papagei, Affe, Mäuse, Essensvorräte, Hühner, Fässer, Gläser, Laterne, Schaufel, Hacke etc.

Das Schiff hat Räder und schwimmt im Wasser. Mit dem zusätzliche erhältlichen Unterwassermotor kann es sogar richtig fahren. So können Land- und Wasserratten damit auf Schatzsuche gehen oder eine Jagd nach dem Piratengold veranstalten. Ein wirklich authentisches Piratenvergnügen für Piraten von 4 – 10 Jahre.

Hinweis: Wie immer bei Playmobil sollten Sie Ihrem Kind beim ersten Aufbau helfen und ein wenig Zeit einplanen.

Als Erweiterung passt hierzu prima der Unterwassermotor von Playmobil.



Haben deine Kids dieses Produkt? Schreib mir deine Erfahrung in den Kommentaren!

Suchbegriffe:

PLAYMOBIL – Geisterpiratenschiff


PLAYMOBIL - Geisterpiratenschiff

Wirklich unheimlich sieht das düstere Playmobil Geisterpiratenschiff aus mit seinen zerrissenen Segeln. Und natürlich gibt es auch in diesem Schiff, wie so häufig bei Playmobil, ein Geheimversteck (das ist immer besonders beliebt bei den kleinen Piraten). Drei Geisterpiraten sind dabei, die man durch Drücken eines Hebels aus ihrem Versteck holen kann. Geisterhaft leuchten die Figuren im Dunkeln. Der Rumpf ist voll mit Löchern aus denen man jeweils eine Kanone abfeuern kann (glücklicherweise kann man auch hierbei wieder Kanonenkugeln abschießen, die mit Stangen versehen sind, das erleichtert das Wiederfinden ungemein).

Das Schiff kann schwimmen und hat auch Rollen für den Geister-Einsatz an Land (auf dem Teppich). Zusätzlich kann man den Unterwassermotor kaufen, damit der kleine Pirat sein Geisterschiff auch in der Badewanne fahren kann (womöglich auch noch im Dunkeln).
Empfohlen für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren ist dieses Playmobil-Schiff mit der Unmenge an Zubehör ein echtes Schnäppchen.



Haben deine Kids dieses Produkt? Schreib mir deine Erfahrung in den Kommentaren!

Suchbegriffe:

PLAYMOBIL – Riesenkrake mit Floß


Die Riesenkrake mit Floß von Playmobil ist ein tolles Spielzeug für die kleinen Badewannen-Piraten. Denn das Floß schwimmt tatsächlich und kann in der Badewanne gut eingesetzt werden. Vorsicht allerdings mit den Kleinteilen. Auch wenn man die Schatztruhe am Boot befestigen kann, muss man doch aufpassen, dass die Waffen nach dem Baden nicht im Abfluss verschwinden.
Und da die Krake mit Wasser spritzen kann, ist auch das Bad vor Wasser nicht mehr sicher 🙂

Im Set enthalten sind noch 2 Piratenfiguren, die das Playmobil-Set „Riesenkrake mit Floß“ zu einer perfekten Ergänzung zum anderen Piratenspielzeug von Playmobil macht.
Leider ist die Krake, wie jedes Plastik-Wasserspritz-Spielzeug, etwas anfällig und gibt schnell den Geist auf.


Suchbegriffe:

LEGO – Fluch der Karibik Sets


LEGO hat zum neuen „Fluch der Karibik„-Film gleich 6 Sets herausgebracht (bzw. für die englischsprachigen „Pirates of the Caribbean“). Da ist für jeden „Fluch der Karibik“-Fan etwas dabei.

Hier eine Übersicht aller Lego-Sets. Für jedes einzelne der sechs „Fluch der Karibik“-Set schreibe ich aber auch noch einen eigenen Post.
(mehr …)

Suchbegriffe:

PLAYMOBIL – Piraten-Schatzinsel zum Mitnehmen


Piraten-Schatzinsel zum Mitnehmen - PLAYMOBIL

Eine sehr praktische Piraten-Schatzinsel von Playmobil zum einfachen Zusammenklappen (dann hat man eine Art Koffer, in dem alles sicher verstaut ist) und Mitnehmen. Ideal auch als Mitbringsel, denn die Schatzinsel ist schnell aufgebaut. Und sie kann auch einfach mitgenommen werden, damit die kleinen Piraten bei langweiligen Besuchen etwas zu spielen haben. Auf der Insel gibt es sogar ein Geheimversteck.

Insgesamt ist die Schatzinsel eine gute Ergänzung zum restlichen Piraten Spielzeug von Playmobil (z.B.: Großen Piraten-Tarnschiff). Die Ausstattung reicht, um unterwegs die Langeweile zu überbrücken, ist allerdings nicht wirklich üppig. Glücklicherweise ist noch etwas Platz, so dass zum Mitnehmen für unterwegs noch etwas mehr Playmobil in den Piraten-Schatzinsel-„Koffer“ stecken kann.
Wie üblich ist die Altersgruppe von 4 – 10 Jahren angesprochen.
Eine große Kanone (mit großen Geschossen, die man auch unterwegs wiederfindet!), ein Ruderboot (schwimmt auch in der Badewanne) und drei Figuren (das Skelett leuchtet im Dunkeln) sind u.a. enthalten.



Haben deine Kids dieses Produkt? Schreib mir deine Erfahrung in den Kommentaren!

Suchbegriffe:

LEGO Pirates of the Caribbean – Isla de Muerta (4181)



Nur die Nachkommen von Stiefelriemen Bill können den Piratenfürsten Hector Barbarossa und seine untote Crew von ihrem unheimlichen Fluch befreien.
Ist die hübsche Elizabeth Swann hierzu vielleicht der Schlüssel?

(mehr …)

Suchbegriffe:

KOSMOS – Piraten-Schatz Ausgrabungsabenteuer


KOSMOS hat häufig interessante Spielesets für Kids. Zum Thema „Piraten“ bietet KOSMOS das „Ausgrabungsabenteuer Piraten-Schatz“. Auf den ersten Blick eine tolle Idee. Der kleine „Bastler“ kann hier verschiedene Gegenstände: Skelett, Schatz,  Pirat erstmal in Gips eingießen und später (nach Aushärtung) wieder ausgraben.

Die eingegossenen Gegenstände, sind nach dem Ausgraben nicht mehr wirklich zum Spielen zu gebrauchen. Dabei geht es bei diesem Set auch nicht vorrangig. Statt dessen steht der Gipseingieß- und ausgrabe-Spaß im Vordergrund. Gerade das Ausgraben ist mühselig und setzt geduldige Kinder voraus.
Vor allem sollte die Aktion dort stattfinden, wo ruhig mal ein wenig Dreck gemacht werden kann.
Für den Preis von knapp 8 EUR darf man nicht zuviel erwarten. Aufgrund der beigefügten Infos über Piraten und die Grundspielidee ein gutes Mitbringsel für Kinder, die gerne „Ausgraben“ (um nicht zu sagen, die gerne „Dreck machen“). 🙂


Suchbegriffe: